Kräuterküche deLUXE

Frühlingszeit ist Kräuterzeit - überall duftet und blüht es in den schönsten Farben. Grund genug, aromatische Kräuter auch in unser Zuhause zu holen!

Mit zarten Kräuterzweigen dekoriert setzt du deine LUXE-Kerzen wunderbar stimmungsvoll in Szene. Verwende hierfür Lavendel, Thymian, Rosmarin oder auch andere Kräuter deiner Wahl, die du frisch oder auch getrocknet zu kleinen Sträußen bindest und dann mit einem mehrfach gewickelten Band um deine LUXE-Kerze drapierst.

Wir empfehlen, vor allem auf natürliche Materialien zurückzugreifen, wie zum Beispiel Bänder aus Bast oder Schleifen aus Jute - die wunderbar mit den Kräutern harmonieren.

So machst du aus einer einfachen LUXE-Kerze nicht nur ein optisches Highlight, sondern holst dir auch je nach Kräuter erfrischende, würzige oder belebende Aromen in dein Zuhause.

Rezept Kräuterschnecken

Übrigens: Wir haben eine tolle Idee, wie du noch mehr aus deinem heimischen Kräutergarten machen kannst. Leckere Blätterteigschnecken mit Basilikum und Petersilie sind ein perfekter Snack für zwischendurch - wenn es einmal schnell gehen soll oder du einfach Lust auf etwas Herzhaftes hast.

Du brauchst:

1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
30 g frisch geriebener Parmesan
3 EL Olivenöl
20 g Pinienkerne
1 Pck. Blätterteig
Etwas Mehl zum Arbeiten

  1. Wasche zuerst die Kräuter, schüttle sie behutsam trocken und hacke sie danach fein. Püriere diese nun gemeinsam mit den Pinienkerzen, dem Olivenöl und dem Parmesan.
  1. Nun rollst du den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche so aus, dass er ein Rechteck ergibt. Bestreiche den Teig mit Pesto und lasse dabei an einem Rand etwa 2 cm aus. Bepinsele diese Stellen mit etwas Wasser.
  1. Jetzt rollst du den Teig zu dieser Seite hin ganz locker auf, wickelst ihn in etwas Frischhaltefolie und legst ihn für eine halbe Stunde in das Kühlfach. Heize in der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C vor.
  1. Nimm die Teigrolle aus dem Kühlfach und schneide sie in rund 1 cm dicke Scheiben, die du auf ein mit Backpapier belegtes Blech legst. Nach rund 12 Minuten sollten deine Blätterteigschnecken fertig zum Servieren sein!

Tipp: Du kannst natürlich mit den verschiedensten Kräutern experimentieren oder auch getrocknete Tomaten oder Oliven und Sardellen als Füllung verwenden.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

Warum lange warten? Setze unsere Dekoideen in die Tat um und verzaubere dein Zuhause!